Home :: Aktuelles :: Bonuszahlungen für TSV Hasenbüren, TS Woltmershausen und SV Werder Bremen
Fußball
Vorstand
Aktuelles
Spielplan
Trainingszeiten
Herrenfußball
Frauenfußball
Jugendfußball
Bonuszahlungen für TSV Hasenbüren, TS Woltmershausen und SV Werder Bremen PDF Drucken E-Mail

Mit einem Bonussystem schüttet der Deutsche Fußball-Bund in jedem Jahr Prämien an die Vereine aus, die an der Ausbildung späterer Junioren-Nationalspielerinnen beteiligt waren, die für den DFB ein Länderspiel bestritten. Drei Schecks über ingesamt 5.600 Euro gingen nun an den TSV Hasenbüren, den TS Woltmershausen und den SV Werder Bremen.

Alle drei Vereine werden dabei für die Ausbildung der gleichen Spielerin belohnt. Nina Lührßen, die aktuell in der Frauenmannschaft des SV Werder Bremen spielt, hat bereits für alle drei Clubs die Fußballschuhe geschnürt. Alles begann im Jahre 2002 in Hasenbüren beim dortigen TSV. Acht Jahre lang durchlief Lührßen die Jugendteams des Vereins, bevor sie 2010 zum TS Woltmershausen und zwei Jahre später schließlich zum SV Werder Bremen wechselte. Dort erzielte sie in 46 Spielen der B-Juniorinnen Bundesliga elf Tore. Seit dieser Saison kommt die 17-Jährige in der 2. Frauen-Bundesliga zum Einsatz. In bislang 13 Spielen konnte sie dort einen Treffer erzielen. Zudem wurde sie drei Mal im DFB-Pokal eingesetzt.

Ihr erstes Länderspiel bestritt die Mittelfeldspielerin am 10. November 2014 im Trikot der deutschen U 16-Nationalmannschaft. Beim 3:1-Auswärtssieg gegen England wurde sie zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Seitdem trug Lührßen insgesamt acht Mal das DFB-Trikot. Genau dafür wurden jetzt ihre bisherigen Vereine mit einer Bonuszahlung bedacht. Der TSV Hasenbüren und der SV Werder Bremen freuen sich über jeweils 2.200 Euro, der TS Woltmershausen bekam einen Scheck über 1.200 Euro.

„Gerade in den weiblichen DFB-Auswahlen haben fast alle Spielerinnen in reinen Amateurclubs das Fußballspielen gelernt. Das Bonussystem wertschätzt die Arbeit in genau diesen Vereinen und ist daher eine tolle Sache“, sagt BFV-Präsident Björn Fecker und ergänzt: „Unsere Vereine profitieren immer wieder von diesen Ausschüttungen, denn über professionellen Strukturen in den DFB-Stützpunkten, unseren Landesauswahlen und den Leistungszentren der Bundesligisten, schaffen immer wieder auch Talente aus dem Bereich des BFV den Sprung in Nationalmannschaften des DFB.“

Weitere Informationen zum DFB-Bonussystem finden Sie auf der DFB-Webseite unter http://bit.ly/29xDb0z.

Bremer Fußball-Verband e.V.
Oliver Baumgart
Pressesprecher