Home :: Mannschaften :: 3. Frauen
Handball
Mannschaften
Heimspiele heute
Gesamtspielplan
Vorstand
Trainingszeiten
Weg zur Halle
Formulare
Leitbild
3. Frauen

 

Trainingszeiten

montags 20:30 bis 22:00 Uhr

dienstags 19:00 bis 20:30 Uhr

Halle "Roter Sand", Butjadinger Straße 21

 

Jede ist herzlich willkommen!


 

Das Trainer-Erfolgs-Quartett

Swantje Hüsken, Patrick Gralla, Daniel Duismann, Timo Daberkow



Meistertitel 3. Damen PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Swantje Hüsken   
Freitag, den 14. April 2017 um 20:03 Uhr

Volleyball??? – Nee… TuS Tarmstedt - TS Woltmershausen III  16:25 (8:13)

… doch Handball, allerdings mussten die Volleyballer/innen spontan Platz schaffen, da in Tarmstedt irgendwas mit der Hallenplanung wohl nicht so ganz geklappt hatte. Dafür konnte die Dritte Damen heute die Meisterschaft in der Stadtliga B unter Dach und Fach bringen, war jedoch personell erneut geschwächt. Insbesondere die Verletzung von Torfrau Fenja wog schwer. Damit Janina sich im Tor erstmal zurecht finden konnte, musste die Abwehr also noch mehr arbeiten als sonst. Das gelang so leider nicht in den ersten 15 Minuten. Bis zum 5:5 in der 20. Minute konnten die Tarmstedterinnen da gut mithalten und unsere Damen kamen ordentlich ins Schwitzen – die 2 Punkte waren nicht gesichert. Nach einer Auszeit setzte sich dann die Qualität aus Pusdorf zunehmend durch und das Trainerteam Swantje, Timo und Stephie konnten mit einem 8:13 Vorsprung zuversichtlich in die Pause gehen.

In der Zweiten Hälfte machte sich Janina im Tor von Angriff zu Angriff besser, hielt sogar fast den einzigen 7-Meter gegen uns. Fiona konnte wackeln wie sie wollte und kam so zu insgesamt 10 Treffern. Eine tolle Leistung! Über die Zwischenstände von 8:15 und 13:23 ließen die Damen von „hinterm Pusdorfer Tunnel“ nichts mehr anbrennen und haben sich verdient die Meisterschaft mit einem 16:25 Endstand geholt. Und wieder einmal haben fast alle Damen ihr Törchen gemacht – großartig!

Für Pusdorf auf der Platte: Dani, Fiona, Jana, Kim, Nadine, Nadine, Pauli, Sara, Sina, Janina

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. April 2017 um 20:05 Uhr
 
Ursel macht uns glücklich! PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Swantje Hüsken   
Dienstag, den 21. März 2017 um 18:55 Uhr

„Ich hab Lust zu spielen…“ TSW III – HV Grasberg 19:16 (10:8)

„… ich will aber niemandem den Platz wegnehmen.“ Keine Bange Miyase, da wir quasi nur sieben Leute sind, kriegen wir dich noch irgendwie in den Kader. Die ersten 10 Minuten haben die Pusdorferinnen gebraucht um die Abwehr zu stabilisieren. Als alle bereit waren, den Extra-Meter zu gehen konnten wir uns dann stetig absetzen und aus dem 2:4 Rückstand eine knappe Halbzeitführung von 10:8 machen. Im zweiten Durchgang gelang es dem TSW den Gegner durch permanentes Torwerfen mürbe zu machen. So reichte dann der 18:11 Vorsprung aus, um trotz einiger Fehler und Unruhe in den letzten 10 Minuten einen 19:16 Sieg einzufahren. Unsere beiden Geheimwaffen Jana und Swantje mussten wir daher nur als Motivatorinnen einsetzen. Auch für die Dritte Damen bringen die neuen Aufwärmpullis mit der Uschi vom Taunus-Gin also Glück und den zweiten Sieg in Folge.

Auf der Platte glänzten: Fenja, Kim, Sara, Sina, Miyase, Swantje, Jana, Stephie, Mayline, Karen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. März 2017 um 19:05 Uhr
 


Die Handballabteilung wird unterstützt von:

Banner
Banner
Banner
Banner