Home :: Mannschaften :: 1. Frauen :: Saison 2011/2012
Handball
Mannschaften
Heimspiele heute
Gesamtspielplan
Vorstand
Trainingszeiten
Weg zur Halle
Formulare
Leitbild
Berichte Landesliga 2011
1. Frauen: Klasseleistung zum Abschied PDF Drucken E-Mail
Montag, den 07. Mai 2012 um 11:41 Uhr

Woltmershausen verliert aber mit 17:21

Woltmershausen (elo). Die Handball-Frauen des TS Woltmershausen haben sich mit einer Klasseleistung aus der Landesliga verabschiedet. Die Pusdorferinnen mussten sich im letzten Saisonspiel zuhause dem Oberliga-Aufsteiger HSG Schwanewede/Neuenkirchen nur knapp mit 17:21 (9:8) geschlagen geben. Mit 6:38 Punkten treten sie nun den Gang in die reformierte Kreisoberliga an. „Da war zwischen beiden Teams kein Unterschied zu sehen, meine Mannschaft war zum Abschluss noch einmal klasse motiviert“, lobte die TSW-Torwarttrainerin Claudia Steiner den Tabellenletzten. Das Hinspiel war noch klar mit 36:21 an die HSG gegangen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Mai 2012 um 11:43 Uhr
Weiterlesen...
 
1. Frauen: letzes Heimspiel PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Eure 1. Damen   
Donnerstag, den 26. April 2012 um 14:36 Uhr

Herzlich Willkommen zum letzten Spiel der Saison

Für Pusdorfs 1. Damen geht es an diesem Wochenende zu Hause gegen die Damen der HSG Schwanewede/ Neuenkirchen zum letzten Spiel der Saison.

Unser Gegner belegt zur Zeit mit 28:14 Punkten den 3. Tabellenplatz.

Im Hinspiel mussten wir uns leider ziemlich deutlich mit 21:36 geschlagen geben, da wir mit einem dezimierten Kader angetreten waren. Dies sieht auch im Rückspiel ähnlich aus, aber wir wollen durch Kampf zum Punktgewinn kommen und hoffen auf Eure Unterstützung.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. April 2012 um 19:01 Uhr
Weiterlesen...
 
1. Frauen: SC Twistringen : TSW PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eure 1. Damen   
Montag, den 23. April 2012 um 15:42 Uhr

Rückblick: 1.Frauen- SC Twistringen (17: 30)

 

Unser letztes Auswärtsspiel war richtig „Beschissen“.

 

Wir fuhren nach Twistringen mit dem Ziel uns nicht, wie im Hinspiel (24:41), von Twistringen überrennen zu lassen. Doch leider gelang uns das nicht.

 

Das Spiel begann auf beiden Seiten leicht zerfahren. Auch Twistringen hatte Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen und somit hatte man das Gefühl, dass in den ersten 10 Minuten „Standhandball“ gespielt wurde. Unsere Abwehr zeigte gute Leistungen, doch wir gingen nicht aggressiv genug an die Gegnerinnen ran. Mit etwas präziseren Aktionen auf Seiten der Twistringer Damen und ihrer 5:1 Deckung, die uns einige Bälle kosteten, konnten sie sich in der ersten Halbzeit mit einem 5 Torevorsprung absetzen. Auch Meike konnte mit einigen gehaltenen Bällen diesen Rückstand bis zum Halbzeitpfiff nicht ändern. So gingen wir nach 30. Minuten mit 8:13 in die Pause.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. April 2012 um 15:45 Uhr
Weiterlesen...
 
1. Frauen: TSW vs Walle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eure 1.Damen   
Mittwoch, den 18. April 2012 um 07:12 Uhr

Mit leeren Händen nach Hause

 

Hatten wir doch so viel Hoffnung in das Rückspiel gesetzt, so kam es wieder einmal mehr zu einer Enttäuschung in der wir mit 21:26 als Verlierer vom Platz gingen.

Es war ein sehr nervöser Anfang in einer Partie, in der es eigentlich um nichts mehr ging. Wir kamen wieder einmal mehr schlecht ins Spiel und lagen nach 15 Minuten Spielzeit bereits mit 3:8 Toren zurück. Die Deckung wurde von 5:1 auf 6:0 umgestellt, was eine deutliche Spielsteigerung brachte und wir bis auf 7:8 heran kamen.

Weiterlesen...
 
1. Frauen: TSW : TV Bremen Walle 1875 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eure 1. Damen   
Mittwoch, den 11. April 2012 um 07:27 Uhr

Hallo liebe Ballsportfreunde!

 

Am Samstag den 14.04.12 um 15:00 Uhr treffen wir in eigener Halle am Roten Sand den Gegner aus Walle. Bei unserem vorletzten Heimspiel wollen wir uns noch einmal gut verkaufen…hoffentlich sind alle Spieler fit und gesund, sodass wir vielleicht die Punkte bei uns in Pusdorf lassen können. Wir geben auf jeden Fall alles, um dies in die Tat umzusetzen!

 

Das Hinspiel ging leider 27:24 verloren…damals kamen wir leider sehr schlecht in die Partie. Es fehlte uns die Unterstützung von der Bank, viele Verletzte hatten wir damals zu verzeichnen. Als sich dann noch Anneke in der ersten Halbzeit mit einem Nasenbeinbruch verletzte, war der Drops schon gelutscht. Zwar kämpften wir uns in der zweiten Halbzeit wieder ran, aber es rechte letztendlich dann leider nicht mehr zu einem Punkt. Dieses mal sind die Vorraussetzung besser und es gilt jetzt gut in die Partie zukommen, um die Fehler vom Hinspiel zu vermeiden.

 

Also hoffen wir euch ein gutes Spiel zu liefern, damit euer kommen auch belohnt wird! J

Viel Spaß beim Anfeuern wünscht euch

Eure 1. Damen!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8
Die Handballabteilung wird unterstützt von:

Banner
Banner
Banner
Banner