Home :: News
Atemi Combat System
Auf einen Blick
Trainer
Was ist ACS?
Gebote für den Sportler
News
News
BudoSportler mit Herz Zugunsten der Kinder am 17.02.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karsten Fricke   
Sonntag, den 05. März 2017 um 15:43 Uhr

BUDOSPORTLER MIT HERZ

 


Ein erfolgreiches Wochenende in Osterholz –Scharmbeck.

Am 17.2.17 fand im Rathaus die Wanderausstellung

Wir zeigen Gesicht „ statt.

Diese Ausstellung wird von vielen Prominenten Künstlern und Musikern unterstützt.

Andreas Bourani, Armin Rhode, Andrea Sawatzki und Hannelore Elsner um nur einige zu nennen.

Budosportler mit Herz ist ebenfalls ein Teil dieser Ausstellung die quer durch Deutschland reist.

Unser Engagement ist sehr groß und somit kamen schon am Freitag 400€ zusammen.

Am Samstag trafen sich dann 150 Kampfsportler aus der ganzen Bundesrepublik um zusammen zu trainieren.

Budomeister aus ganz Deutschland reisten an um dieses Projekt zu unterstützen.

Auch das Bremer ACS Team vom TS-Woltmershausen ist ein Teil dieses Projekt.

Peter Böschen (5.Dan ACS) ist Offizieller Repräsentant des Budosportler mit Herz und Abteilungsleiter beim TS-Woltmershausen.

Er war mit seinem Team angereist.

Von Schwertkunst über Jiu Jitsu und Atemi Combat System und Judo war alles vertreten.

Auch RTL –Nord zeigte Gesicht und machte eine Reportage über dieses Projekt.

Nach einem ereignisreichen Tag mit vielen Eindrücken wurden dem Geschäftsführer des Deutschen Kinderverein Rainer Rettinger ein Scheck von 8000€ Überreicht.

Das Bremer Team war sehr begeistert, und wird auch weiterhin diese Initiative unterstützen.

Rainer Rettinger war sichtlich berührt über diese enorme Summe die die Budosportler mit Herz gesammelt haben.

Vom Bremer ACS Team waren Enno Voigt , Karsten Fricke, Peter Reese, Jan Schmidt, Martin Sieger, Frank Fiesenthaler, Leon Hartel , Sandra Brünigs und Peter Böschen dabei.

Vielen Dank an alle die diese Initiative unterstützt haben und zu einem Erfolg gemacht haben .

Auch 2018 steht der Termin 17.02.18 in Buschhausen wir zeigen Gesicht gegen Gewalt an Kindern seid dabei.

http://www.budo-sportler.de/

http://deutscher-kinderverein.de/

P.Böschen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. März 2017 um 19:32 Uhr
 
Lehrgang mit Enno Voigt 1. Dan Atemi Combat System PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karsten Fricke   
Sonntag, den 05. März 2017 um 15:22 Uhr

Am 22..04.2017 findet in der Sporthalle Roter Sand des TS Woltmershausen ein Lehrgang im Atemi Combat System statt.

Dozent ist Enno Voigt, Trainer Atemi Combat System 1. Dan

 

Hier geht es zur Ausscshreibung auf www.atemi-combat.com

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. März 2017 um 16:18 Uhr
 
Rückblick Seminar 10 Jahre ACS PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Robert Lürssen   
Montag, den 07. November 2016 um 23:58 Uhr

160 Kampfsportler haben in der Halle Roter Sand den zehnten Gründungstag des ACS Atemi Combat Systems gefeiert. Ein paar Eindrücke von der Veranstaltung gibt es beim Klicken auf das Foto.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. November 2016 um 00:56 Uhr
 
Das Bremer Atemi-Combat-System „goes international PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Peter Reese   
Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 21:05 Uhr

Selbstverteidiger des TS Woltmershausen beim 13. Internationalen Herbstseminar auf der Wasserkuppe

Am Wochenende vom 7.10. bis 9.10.2016 veranstaltete der Gastgeber Jürgen Kippel auf der Wasserkuppe nahe Fulda ein internationales Mega-Seminar der Oberklasse für Kampfsportler aller Stile mit über 25 Referenten aus verschiedenen Ländern von Irland bis Polen.
Das Bremer ACS-Team hat sich mit Peter Böschen (5. Dan ACS), Enno Voigt (1. Dan ACS) und mehreren kampfsportbegeisterten Schülern auf den über 400 km weiten Weg zu diesem historischen Ort gemacht.
Peter Böschen und Olaf von Ellen (6. Dan ACS, Stuhr) waren als Referenten eingeladen und stellten in mehreren Einheiten vor vielen begeisterten Budokas das Atemi-Combat-System vor. Die Teilnehmer gaben ein positives Feedback. Unser System der Selbstverteidigung hat ihnen offenbar großen Spaß gemacht und Interesse geweckt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 21:35 Uhr
Weiterlesen...
 
Treffen der Kampfsportler PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Robert Lürssen   
Dienstag, den 11. Oktober 2016 um 17:59 Uhr

Seminar zum 10-jährigen Bestehen des Atemi Combat SystemsPeter Böschen (links) demonstriert eine Technik.

Alle Stile willkommen

Die junge Selbstverteidigungsabteilung des TS Woltmershausen ist am Sonnabend, 5. November, 12 bis 18 Uhr, Gastgeber für die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Atemi Combat Systems (ACS). Gefeiert wird mit einem eintägigen Seminar unter dem Titel „ACS Atemi Combat System & Friends“ in der Mehrzweckhalle „Roter Sand“ an der Butjadinger Straße 21 in Woltmershausen. Dazu sind Kampfsportler aller Stilrichtungen willkommen. Neben den Danträgern des ACS unterrichten auch befreundete Meister anderer Kampfstile. „Wir freuen uns ganz besonders über die Zusagen von Jan Slopecki und Steve Barnett“, sagt Peter Böschen, ACS-Mitbegründer und seit dem Sommer beim TSW für den Aufbau der Selbstverteidigungsabteilung verantwortlich. Jan Slopecki kommt aus Polen und trägt den 10. Dan im traditionellen Jiu-Jitsu. Steve Barnett ist Engländer und trägt den 10. Dan in Combat Ju -Jutsu . Außerdem ist mit Ralf Karp (9. Dan Kogaku Shin Do) der deutsche Repräsentant der World Alliance of Martial Arts als Lehrer dabei. Weitere Instruktoren: Olaf von Ellen aus Stuhr (6. Dan ACS), Peter Böschen (5. Dan ACS), John Hjorth aus Dänemarkt (4. Dan ACS), Daniela Rose aus Berlin und André Moczko aus Wolfenbüttel (beide 1. Dan ACS).

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. November 2016 um 22:46 Uhr
Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2