Home :: Tischtennis
Sportangebot
Tischtennis
News
Trainingszeiten
Mannschaften
Jugendarbeit
News


PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Torsten Kück   
Sonntag, den 12. Mai 2013 um 19:25 Uhr

TT-Jugendliche für Kreisendrangliste qualifiziert

Am letzten Wochenende hat die Vorrunde der Kreisrangliste Jugend in der Sporthalle des TuS Huchting stattgefunden. Vom TS Woltmershausen haben teilgenommen:

Christian Kroll      -     Jungen

Daniel Gambietz  -     Schüler A

Dominik Claus     -     Schüler B

Marc Penning     -     Schüler B

Es wurden in 6- und 7er-Gruppen die Gruppenbesten ausgespielt, die sich dann für die Engrangliste Ende Mai qualifizieren konnten.

Christian Kroll konnte mit zwei Siegen den fünften Platz in seiner Gruppe erkämpfen. Daniel Gambietz erspielte sich bei seiner ersten Teilnahme mit einem Sieg auch den fünften Platz in seiner Gruppe. Dominik Claus konnte sich mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz in seiner Gruppe erspielen. Damit hat sich Dominik Claus bei seiner ersten Teilnahme direkt für die Endrangliste qualifiziert. Auch Marc Penning hat sich bei seiner ersten Teilnahme als Bester aller Viertplazierten mit drei Siegen und drei Niederlagen für die Endrangliste Ende Mai qualifiziert.

Wir gratulieren unseren Jugendlichen und wünschen Ihnen für Ende Mai viel Erfolg!

 

 

 

(von links Torsten Kück - Betreuer, Marc Penning, Dominik Claus, Christian Kroll und Daniel Gambietz)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. September 2014 um 12:03 Uhr
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Britta Drygala   
Sonntag, den 12. Mai 2013 um 18:41 Uhr

TT-Rückblick auf die Saison 2012/2013


Die Saison 2012/2013 ist vorbei und damit Zeit um ein Resümee zu ziehen:

I. Herren:

Nach dem positiven Beginn in der Hinrunde ist unserer ersten Herrenmannschaft am Ende doch fast die Puste ausgegangen. Erst im vorletzten Spiel gegen den direkten Konkurrenten SG Findorff konnte sich die Mannschaft mit einem 8:8 Unentschieden den wichtigen 7. Platz in der FTTB-Liga sichern und hatten damit den direkten Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft um den Mannschaftsführer Torsten Kück hatte nach der Winterpause mit vielen Verletzungen und einem Abgang aus gesundheitlichen Gründen von Thomas Wrede zu kämpfen. In der Rückrunde wurden Ersatzspieler- und Spielerinnen aus allen drei anderen Herrenmannschaften gezogen. Nur durch vereinten Einsatz konnte so die Liga gerettet werden. Dafür nochmals einen Dank an die vielen Ersatzleute!

II. Herren:

Unsere II. Herren hat sich nach einer herrvorragenden Hinrunde am Ende einen dritten Platz in der Kreisliga sichern können. Das ist für die Mannschaft um den Mannschaftsführer Werner Kroll ein tolles Ergebnis und lässt für die neue Saison hoffen.

III. Herren:

Die III. Herren hat um den Mannschaftsführer Albert Breitkopf eine sensationelle Aufholjagd in der Rückrunde gestartet. Nachdem sie nach der Hinrunde auf einem Abstiegsplatz (Relegationsplatz) gestanden hatten, konnten sie durch vier Siege in Folge sich den sechsten Platz und damit einen sicheren Platz im Mittelfeld sichern.

IV. Herren:

Eine schwierige Saison hat die IV. Herren hinter sich. Hier führte die Zusammenfassung der Spielkreise Bremen Mitte/Ost und Bremen Nord dazu, dass die IV. Herren aus der letzten Spielklasse in die 2. Kreisklasse Bremen-Staffel B aufgestiegen ist. Leider konnte der Klassenerhalt um den Mannschaftführer Jens Himmelkamp nicht erreicht werden, so dass die IV. Herren in die 3. Kreisklasse absteigen wird.

I. Jungen:

Mit 12 gemeldeten Jugendlichen nahm erstmals seit Jahren wieder eine Jugendmannschaft am Punktspielbetrieb teil. Unsere I. Jungen nutzte das erste Jahr im Jungenbereich, um Erfahrungen zu sammeln. Insgesamt konnte ein Aufwärtstrend gegenüber der Hinrunde verzeichnet werden. Mit viel Spielwitz und Freude am TT belegte unsere I. Jungen mit insgesamt sechs Punkten den letzten Platz in der Liga. Erwähnenswert ist, dass die Mannschaft mit einem Jungen und ansonsten nur mit Schüler A und Schüler B Jugendlichen besetzt war.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Mai 2013 um 19:25 Uhr
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Britta Drygala   
Dienstag, den 01. Januar 2013 um 20:44 Uhr

TT-Abteilung feiert Weihnachten...

Mit einer Weihnachtsfeier für die TT-Jugend verabschiedete sich die TT-Abteilung in die Weihnachtsferien.

Am letzten Jugend-Trainingstag vor den Ferien hat die TT-Abteilung wie im vergangenen Jahr für die stark anwachsende TT-Jugendgemeinschaft eine Weihnachtsfeier organisiert und kleine Geschenke verteilt. Neben einer kleinen Weihnachtstüte mit süßen Leckereien gab es für jeden eine Weihnachtsmütze, die neben der entsprechenden musikalischen Untermalung für Weihnachtsfeeling sorgte. Dafür wurde im Hause Kück fleißig gepackt...

Das Trainertrio Frank Penning, Werner Kroll und Manuel Henning haben mit ihren Jugendlichen am letzten Trainingstag vereinzelt Trainingseinheiten durchgeführt, so dass aus Jugendsicht der letzte Trainingstag dann auch unter dem Motto "Spaß am Tischtennis" stattfand.

Mit allerlei Leckereien und Getränken wurde auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl der Kinder gesorgt.

Die TT-Abteilung möchte sich bei den Trainern Frank Penning, Werner Kroll und Manuel Henning für den tollen TT-Nachmittag bedanken.

Die TT-Abteilung wünscht allen ein frohes neues Jahr 2013 !!!



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. Januar 2013 um 21:27 Uhr
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Britta Drygala   

TT-Vereinsmeisterschaft 2012


Am Wochenende vor dem 1. Advent haben die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der TT-Abteilung des TSW stattgefunden. Der Wettkampf begann am Freitag in der Halle Dorfkampsweg mit der Doppelkonkurrenz. Dazu wurden im Losverfahren jedem Spieler aus den oberen Mannschaften ein Spieler aus den unteren Mannschaften zugelost. Insgesamt konnten durch 16 teilnehmende Spieler und Spielerinnen 8 Doppel gebildet werden, die in zwei Gruppen jeweils ihre Platzierungen für das Doppel K.O.-System auspielten. Das Doppel K.O.-Turnier ist etwas komplizierter, dafür aber auch spannender als das einfache K.O.-System. Die Paarungen bleiben länger im Turnier, ein „Ausrutscher“ bedeutet nicht gleich das Aus. Jede Paarung spielt mindestens zweimal. Auch wenn man ein Spiel verliert, könnte man das Turnier trotzdem noch gewinnen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Abteilungsleiter Torsten Kück und den Sportwart Björn Lüer wurden die Doppelkonkurrenz gestartet. Es kam zu folgenden Doppelpaarungen:

Gruppe A:

Margret Nonnenkamp/Frank Penning

Oliver Henning/Karl-Heinz Diekmann

Katja Krüger/Horst Chamier

Walter Steiner/Björn Lüer

 

Gruppe B:

Timo Baucke/Werner Kroll

Jens Himmelskamp/Wilfried Logemann

Christian Kroll/Oliver Menzler

Abi Breitkopf/Torsten Kück

 

In der Gruppe A konnten sich Abi Breitkopf und Torsten Kück und in der Gruppe B Margret Nonnenkamp und Frank Penning ohne Niederlage durchsetzen. Diese Paarungen konnten sich dann auch im Doppel-K.o.-Sytem bis zum Finale durchkämpfen. Im Finalspiel hatte dann die Paarung Abi Breitkopf und Torsten Kück die bessere Taktik und siegte mit 3:0 gegen Margret Nonnenkamp und Frank Penning. Die Paarungen Katja Krüger und Horst Chamier sowie Oliver Henning und Kalle Diekmann belegten jeweils den dritten Platz.

 

 

Am Samstag stand die Einzelkonkurrenz in der Halle Dorfkampsweg an. Hierzu hatten sich 18 Teilnehmer angemeldet. In vier Gruppen wurden dann die Platzierungen innerhalb der Gruppe ausgespielt. Die jeweils Ersten und Zweiten der Gruppe hatten sich dann für die Hauptrunde und die Dritt- bis Fünftplatzierten der Gruppe für die Trostrunde qualifiziert. In der Hauptrunde setze sich dann im Finale Frank Penning gegen Torsten Kück knapp mit 3:2 durch. Den dritten Platz in der Hauptrunde teilen sich Helmut Grauerholz und Kurt Rzehaczek. Das Finale der Trostrunde bestritten Katja Krüger und Oliver Menzler. Katja Krüger konnte sich in dem packenden "kleinen" Finale mit 3:2 durchsetzten. Margret Nonnenkamp und Jens Himmelskamp belegten jeweils den dritten Platz.

Nach den Spielen fand dann traditionell das Abschlussessen mit anschließender Siegerehrung statt. Wie in den letzten beiden Jahren durften wir wieder zu Gast bei Ute in der vereinseigenen Lokalität in der Halle Roter Sand sein.Hier sei nochmals ein großer Dank an Ute gerichtet, die trotz Marathonprogramm, eine stets gut gelaunte und aufmerksame Gastgeberin war.

(Partnertausch bei der Familie Walter/Grauerholz)

Im Rahmen der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft wurden auch unsere Senioren Margret Nonnenkamp und Walter Steiner zu ihren sensationellen Ergebnissen (Margret Platz 5. im Einzel AK 75 und Walter Platz 5 im Doppel AK 80) bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren im Mai 2012 in Hude geehrt.

 

Hier die Ergebnisse zusammengefasst:

Einzel Hauptrunde:

1.Platz Frank Penning

2.Platz Torsten Kück

3.Platz Helmut Grauerholz und Kurt Rzehaczek

Einzel Trostrunde:

1.Platz Katja Krüger

2.Platz Oliver Menzler

3.Platz Margret Nonnenkamp und Jens Himmelskamp

Doppel:

1.Platz Abi Breitkopf/Torsten Kück

2.Platz Margret Nonnenkamp/Frank Penning

3.Platz Katja Krüger/Horst Chamier und Oliver Henning/Karl-Heinz Diekmann

Wir gratulieren allen Sportkameraden zur ihrem Erfolg !

 

 

 

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Britta Drygala   
Sonntag, den 18. November 2012 um 11:25 Uhr

Neues aus der TT-Abteilung


Die Hinrunde der Saison 2012/2013 ist schon fast wieder vorbei und damit Zeit um ein Resümee zu ziehen:

I. Herren:

Nach sieben Spieltagen hat sich die I. Herren in der höchsten Bremer Spielklasse einen guten vorläufigen 4. Platz erspielen können. Mit drei Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden haben sie gegenüber den Vorjahren einen guten Start hingelegt. Frank Penning und Thomas Wrede weisen dabei ein positives Spielverhältnis auf und haben damit einen wesentlichen Verdienst am derzeit guten vierten Tabellenplatz beigetragen. Zwei Punktspiele stehen in der Hinrunde noch aus. Am 01.12.2012 tritt unsere I. Herren zu Hause gegen die erste Mannschaft vom TuS Schwachhausen an, die derzeit auf dem achten Platz in der Tabelle stehen. Eine Woche später, am 07.12.2012 muss die I. Herren Auswärts gegen den direkten Konkurrenten TuRa Bremen antreten. Wir hoffen, dass zur Winterpause unsere I. Herren in der FTTB-Liga ihren guten vorderen Mittelplatz behaupten kann.

II. Herren:

Unsere II. Herren hat nach vier Partien immmer noch eine "weiße Weste" und steht mit 8:0 Punkten auf einem hervorragenden 2. Platz in der Kreisliga Bremen-Staffel B. Durch die Zusammenführung der Spielkreise Bremen Mitte/Ost und Bremen Nord, wurden 2 Parallelstaffeln für die Kreisliga geschaffen. Diese Neuordnung der Staffeln hatte zur Folge, dass die II. Herren aus der 1. Kreisklasse nun in die Kreisliga aufgestiegen war. Um so bemerkenswerter ist ihr derzeitiger Tabellenstand zu bewerten. Die Mannschaft hat durchweg positive Spielverhältnisse aufzuweisen, wobei Björn Lüer als Einziger noch kein Spiel in der Hinrunde verloren hat. Einen wichtigen Sieg konnte die II. Herren diese Woche gegen einen direkten Konkurrenten ATSV Sebaldsbrück II erspielen. Entscheidend für die Herbstmeisterschaft wird wohl das Auswärtsspiel am 11.12.2012 gegen den TSV Borgfeld II sein. Wir hoffen, dass unsere II. Herren noch lange ihre "weiße Weste" behalten kann.

III. Herren:

Wie auch bei der II. Herren hat die Neuordnung der Spielstaffeln dazugeführt, dass die III. Herren aufgestiegen ist - hier aus der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse Bremen-Staffel B. Nach derzeit fünf Spielen steht die III. Herren auf einem Abstiegsplatz. Nach einer schwierigen Saison 2011/2012 war für die neue Spielsaison das Ziel nicht abzusteigen. Mit einem Sieg, drei Niederlagen und einem Unentschieden ist der rettende 8. Platz aber nicht unerreichbar. Die wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurrenten, Bremer SC und TSV Osterholz-Tenever III, stehen in den nächsten Wochen an. Positiv zu erwähnen ist Hans-Günther Kocher, der eine Spielbilanz von 6:0 Siegen aufzuweisen hat. Wir hoffen, dass die III. Herren die wichtigen Spiele in den nächsten Wochen für sich entscheiden und damit eventuell den Abstiegsplatz verlassen kann.

IV. Herren:

Ganz schwierige Wochen hat die IV. Herren hinter sich. Auch hier führte die Zusammenfassung der Spielkreise Bremen Mitte/Ost und Bremen Nord dazu, dass die IV. Herren aus der letzten Spielklasse in die 2. Kreisklasse Bremen-Staffel B aufgestiegen ist. Leider kann sich unsere IV. Herren in dieser Spielklasse nicht behaupten und steht mit 0:12 Punkten auf dem vorletzten Platz. Am 20.11.2012 muss unsere IV.Herren gegen den ebenfalls bisher glücklosen TSV Osterholz-Tenever IV antreten. Wir hoffen, dass die IV. Herren aus dieser Partie als Sieger hervorgeht und ihre gute Moral nicht verliert.

I. Jugen:

Mit 11 gemeldeten Jugendlichen nimmt erstmals seit Jahren wieder eine Jugendmannschaft am Punktspielbetrieb teil. Unsere I. Jungen nutzt das erste Jahr im Jungenbereich, um Erfahrungen zu sammeln. Bis auf Christian Kroll hat keiner der Jugendlichen bisher in einer Tischtennismannschaft gespielt. Dennoch behaupten sich unsere Jungen und Mädchen wacker gegen die meistens durchweg älteren und schon länger spielenden Jugendlichen der Gegnermannschaften. Der Zusammenhalt der Mannschaft ist ungebrochen und wir hoffen auf unser erstes positive Ergebnis für unsere I. Jungen. Positiv zu erwähnen ist Fynn Czekay, der zuletzt hintereinander seine Einzel souverän gewinnen konnte.

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 11
Turnen aktuell
Handball aktuell
Tennis aktuell
Fußball aktuell
Tischtennis aktuell
feed-image RSS abonnieren