Herzlich Willkommen!

Nach dem Motto: über den Tellerrand schauen

Nach dem Motto über den Tellerrand schauen fanden sich Budokas in Wolfenbüttel ein. Tolle Stimmung, klasse Organisation und hoch motivierte Referenten trafen sich dort. Das Referenten-Team bestand aus einer tollen Mischung der Kampfkünste: Uwe Nettlau (6. Dan Ju - Jutsu) Frank Uhlenbrauk (2. Dan Wing Chun) Andreas Hahn (2. Dan Ju - Jutsu) André Moczko (3. Dan Ju-Jutsu / 1 ...
Weiterlesen …

Osterfeuer 2019

Am diesjährigen Ostersamstag veranstalteten wir wieder unser traditionelles Osterfeuer. Bei schönem  Wetter und zahlreichen Gästen wurde das Osterfeuer pünktlich um 20:00 h angezündet. Durch das trockene Wetter entwickelte sich schnell das Feuer. Die anwesenden Gäste konnten sich im Sommergarten mit Getränken versorgen  und der Bratwurststand wurde auch wieder gut besucht. Alles im Allem war es eine sehr schöne und gelungene ...
Weiterlesen …

Ein Sieg bis zum Aufstieg in die Landesliga!

Nachdem der Zweitplatzierte, die SG Achim/Baden III, offiziell bekannt gegeben hat, dass sie auf den Aufstieg in die Landesliga verzichten, würden wir bei einem Sieg aufsteigen.   Wir erwarten zum finalen Spiel am Samstag, 17:30 Uhr die HSG Lesum/St. Magnus in der MZH Roter Sand.   Wir wollen an die starke zweite Halbzeit in der Neustadt anknüpfen und uns mit ...
Weiterlesen …
/ Startseite

1. Damen: Tombola, Würstchen, Freibier und ein grandioses letztes Heimspiel

Wie in jedem Jahr, wird natürlich auch in diesem nicht mit unserer Tradition zum Saisonabschluss gebrochen. Auf euch warten - ab 17:00 Uhr am 05.05.2019 - wieder zahlreiche tolle Preise, Leckereien und kühle Getränke. Gekrönt wird all dies hoffentlich mit unserem letzten Sieg der noch laufenden Saison. Wenn dem so sein sollte, werden wir diese nämlich sogar mit Platz drei ...
Weiterlesen …

1. Damen: Sieg im letzten Auswärtsspiel!

Nach 5 Wochen Spielpause durften wir endlich wieder das Spielgerät in die Hand nehmen und uns auf die längste Auswärtsfahrt begeben. Leider merkte man uns diese lange Pause auch in der ersten Halbzeit deutlich an. Wir fanden trotz des frühen 0:1 durch Pirsti nicht so recht ins Spiel und liefen immer einem kleinen Rückstand hinter her. Das Zusammenspiel passte irgendwie ...
Weiterlesen …
Wird geladen...