Herzlich Willkommen!

1. Damen: Zwanzig Minuten bringen, führen keinen Sieg herbei!

Leider ging auch dieses Spiel - gegen Arsten II - phasenweise deutlich in die Hose. Insgesamt waren wir nur knappe zwanzig Minuten gut, dies allerdings auch nicht am Stück und so liefen wir abermals einem Rückstand hinterher. Man kann also sagen, alles wie immer! Wieso wir keine Konstanz in unser Spiel bekommen und auch die sonst so starke Abwehr teilweise ...
Weiterlesen …

Abtl. Handball – außerordentliche JHV am 25.11.2019

An alle Mitglieder der Handballabteilung Auf unserer Jahreshauptversammlung am 04.03.2019 ist über die finanzielle Ausstattung der Handballabteilung gesprochen worden.  Entstehende Kosten für den Spielbetrieb, Material usw. können nur mit der Erhöhung des Mitgliedsbeitrags zur Handballabteilung beglichen werden. Dabei ist an eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages für die Handballabteilung von derzeit monatlich € 2,00 pro Person um monatlich 50 Cent pro gedacht ...
Weiterlesen …
/ Startseite

Pusdorfer Tanzmädchen auf der Hanselife 2019

Am Mittwoch, 18. September 2019 durften unsere beiden Tanzgruppen, die "Pusdorfer Tanzflöhe" und "The Harmony" auf der Hanselife auftreten. Unter der Leitung der Trainerin Susanne Riemer zeigten beiden Gruppen vor vielen Zuschauern ihr Können und ernteten dafür ganz viel Applaus. Zum Abschluss tanzten beide Gruppen zusammen, was sehr gut klappte. Daran sieht man, dass die "Kleinen" schon sehr gut mit ...
Weiterlesen …
/ Video, Startseite, Turnen und Fitness

Atemi-Combat-System-Team übt sich in der Schwertkampfkunst

Das Atemi-Combat-System beim Schwertkampfkunst-Seminar in Cuxhaven Einmal im Jahr lädt die Tao Schule Cuxhaven unter der Leitung von Shihan Ralf Karp zum Schwertkampfkunst-Seminar mit anschließendem Schnitttest ein. Am 28. September sind 52 Schwertinteressierte von Schortens bis Wolfsburg, darunter 5 Mitglieder des  Atemi Combat System Teams des TS Woltmershausen, seinem Ruf gefolgt und haben sich auf den Weg nach Cuxhaven gemacht ...
Weiterlesen …

1. Damen: Die Punkte bleiben in Bruchhausen-Vilsen

Nach einem verschlafenen Start und viel Druck der Mädels aus Bruchhausen-Vilsen lagen wir schnell mit 4:1 hinten, bevor wir in die Partie starteten. Ein verwandelter 7m von Finja und eine Umstellung in der Abwehr waren der Startschuss. Wir spielten nun konzentrierter und packten in der Abwehr mehr zu. Leider gingen wir etwas zu Robust ans Werk und bekamen die ein ...
Weiterlesen …
Wird geladen...