Herzlich Willkommen!

1. Damen: Auf geht´s nach Grambke!

Letztes Spiel in der Hinrunde und in diesem Jahr. Hier wollen wir nach den letzten enttäuschenden Spielen zeigen, was in uns steckt, auch wenn die Messlatte gegen die Mädels aus Gramke sehr hoch liegt bzw. fliegt. Auf Grund der aktuellen Tabellensituation sind die Rollen klar verteilt. Wir werden aber als Underdog alles daransetzen dem Favoriten ein Bein zu stellen oder ...
Weiterlesen …

Atemi Combat System !!!Glückwunsch!!! Erfolgreiche Schülergrad-Kyu Prüfungen im TS-Woltmershausen

Ein Feuerwerk der Techniken wurde in der Halle Roter Sand beim Bremer Atemi Combat System-Team TS-Woltmershausen abgefeuert. Insgesamt acht Schüler (1 x Blaugurt, 3 x Orangegurt, 4 x Gelbgurt) stellten sich den Gastprüfern Jeanette Netzelmann aus Schortens ,Rainer Meyer aus Hannover und Ewald Schröder aus Aurich, sowie dem Abteilungsleiter ACS Enno Voigt und dem Technischen Direktor ACS Peter Böschen. Die ...
Weiterlesen …
/ ACS - Selbstverteidigung, Startseite

Schülergrad-Kyu Prüfungen im TS-Woltmershausen am 08.12.2019

Am Sonntag, den 08.12.2019, ab 9.00 Uhr finden in der Halle Roter Sand Kyu-Prüfungen statt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Es werden sich 8 Schüler zu den Prüfungen  zum Gelb,Orange und Blaugurt stellen. Seid dabei. Lg Peter Böschen, Atemi-Combat -System ...
Weiterlesen …
/ ACS - Selbstverteidigung, Startseite

Budoseminar in Dänemark

Nach Sri Lanka ging es nun in den Norden, nach Søndersø in Dänemark. Andrea Bürger und Peter Böschen reisten zum Budoseminar. Peter Böschen war dort als Referent zum Thema "Balance" und "Wie bringe ich meinen gegenüber aus der Balance?". Seid über 30 Jahren besteht die Freundschaft zum dänischen Team unter Leitung von Großmeister John Hjorth und Grossmeisterin Ulla Lundberg. Nach ...
Weiterlesen …

Training unter Palmen

war das Motto des 31. Internationalen Budocamp in Sri Lanka. Zwei Sportler vom Atemi Combat System Team Bremen–Woltmershausen nahmen daran Teil, Andrea Bürger (5.Kyu-Gelbgurt ) und Renshi Peter Böschen (5.Dan ACS). Es war eine klasse Mischung aus Urlaub und Sport. Über 300 einheimische Sportler und 30 Europäer gaben diesem Event das besondere Flair. Sportler aus Deutschland, Schweiz und Dänemark bekamen ...
Weiterlesen …
Wird geladen...