• ACS – Selbstverteidigung
  • Training unter Palmen

    war das Motto des 31. Internationalen Budocamp in Sri Lanka. Zwei Sportler vom Atemi Combat System Team Bremen–Woltmershausen nahmen daran Teil, Andrea Bürger (5.Kyu-Gelbgurt ) und Renshi Peter Böschen (5.Dan ACS). Es war eine klasse Mischung aus Urlaub und Sport. Über 300 einheimische Sportler und 30 Europäer gaben diesem Event das besondere Flair. Sportler aus […]

  • Startseite
  • Abtl. Handball – außerordentliche JHV am 25.11.2019

      An alle Mitglieder der Handballabteilung   Auf unserer Jahreshauptversammlung am 04.03.2019 ist über die finanzielle Ausstattung der Handballabteilung gesprochen worden.  Entstehende Kosten für den Spielbetrieb, Material usw. können nur mit der Erhöhung des Mitgliedsbeitrags zur Handballabteilung beglichen werden. Dabei ist an eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages für die Handballabteilung von derzeit monatlich € 2,00 pro […]

  • Startseite
  • Pusdorfer Tanzmädchen auf der Hanselife 2019

    Am Mittwoch, 18. September 2019 durften unsere beiden Tanzgruppen, die „Pusdorfer Tanzflöhe“ und „The Harmony“ auf der Hanselife auftreten. Unter der Leitung der Trainerin Susanne Riemer zeigten beiden Gruppen vor vielen Zuschauern ihr Können und ernteten dafür ganz viel Applaus. Zum Abschluss tanzten beide Gruppen zusammen, was sehr gut klappte. Daran sieht man, dass die […]

  • ACS – Selbstverteidigung
  • Atemi-Combat-System-Team übt sich in der Schwertkampfkunst

    Das Atemi-Combat-System beim Schwertkampfkunst-Seminar in Cuxhaven Einmal im Jahr lädt die Tao Schule Cuxhaven unter der Leitung von Shihan Ralf Karp zum Schwertkampfkunst-Seminar mit anschließendem Schnitttest ein. Am 28. September sind 52 Schwertinteressierte von Schortens bis Wolfsburg, darunter 5 Mitglieder des  Atemi Combat System Teams des TS Woltmershausen, seinem Ruf gefolgt und haben sich auf […]

  • Startseite
  • Mitmachen – Leben retten!

    Symbol Defibrillator

    Sport ist gesund und hält fit – wissen wir alle. Und dennoch kann es jederzeit passieren. Ein Herzinfarkt. Dank der großartigen Spendenbereitschaft der Mitglieder unserer Tennisabteilung konnten wir vor ein paar Wochen einen Defilbrillator für die Tennisanlage anschaffen. Doch was ist mit den anderen Sportanlagen? Das brachte uns auf die Idee, zu versuchen, für alle […]