• Handball
  • 1. Damen: Spaß haben und ein wenig für Unruhe sorgen

    Nach der unglücklichen Niederlage gegen Grambke müssen wir wieder an uns selbst glauben, damit wir am kommenden Samstagabend den aktuellen Tabellenführer ATSV Habenhausen ärgern können. Dieser scheint in diesem Jahr nämlich in Topform zu sein, was jedoch nicht heißen soll, dass wir unser Licht unter den Scheffel stellen werden. Im Gegenteil, Favoriten aus der Spur […]